Es MKKSZ Geschichte auf Deutsch

Die Gewerkschaft ungarischer Beamten und öffentlicher Angestellten (MKKSZ) ist die nationale Interessenvertretungs- und Interessenschutzorganisation der staatlichen und kommunalen Verwaltungsorganisationen, der aus dem Staatshaushalt finanzierten Einrichtungen, der wirtschaftlichen und Zivilorganisationen, der in diesen Arbeitsplätzen arbeitslos gewordenen Menschen, der Rentner und Mitglieder, deren Mitgliedschaft ruht. Die Gewerkschaft ist das Kind der ungarischen Wende (1989-1990), da sie die Rechtsnachfolgerin einer Mitgliedsgewerkschaft der im damaligen politischen Wirbelwind in Stücke zerfallenen Gewerkschaft öffentlicher Angestellten, der Gewerkschaft der Beschäftigten der Kommunen ist. Nicht das Auseinanderstreben, nicht die Absicht der Auflösung der Einheit, sondern die Möglichkeit der markanteren Artikulierung der besonderen Berufsinteressen hat die Gründung der solche Berufsgruppen vertretenden Gewerkschaft motiviert. Beweis dafür ist, dass MKKSZ von Anfang an nach der Art und Weise effizienterer Zusammenarbeit mit neu entstandenen oder sich erneuerten Gewerkschaften gesucht hat. Deshalb wurde sie zum Initiator der Errichtung des die Verwaltungsbeschäftigten in sich vereinigenden Gewerkschaftsbundes KSZSZ und später des SZEF, das auch die Gewerkschaften des Gesundheitswesens, des Bildungswesens, der Kultur und der Kunst umfasst. Dieses Bestreben nach Zusammenhalt und Zusammenarbeit charakterisiert auch die Kontakte des MKKSZ mit den europäischen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes.

Heute ist MKKSZ eins der Flaggenschiffe der Interessenvertretung im öffentlichen Dienst, gehört zu den relevanten Mitgliedsgewerkschaften des SZEF. Ihre Stellungnahmen und Initiativen werden von anderen Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des SZEF recht häufig unterstützt. Die führenden Gewerkschafter der MKKSZ haben auch persönlich wichtigen Beitrag zur Initiative von Gesetzen über die Rechtsstellung der im öffentlichen Dienst Beschäftigten sowie der die Funktion der Verwaltung regelnden Rechtsnormen, weiterhin in der Begutachtung der fertiggestellten Gesetzesentwürfe vom Aspekt der Interessenvertretung.

Hinsichtlich seiner Struktur räumt MKKSZ den autonomen arbeitsplatzinternen und innerhalb der Gewerkschaft waltenden verschiedenen Fachsektionen und Berufsorganisationen. Mehr als eine Dutzend landesweite Sektionen und Berufsräte (Notäre, Familienförderungsarbeiter, Umweltschützer, Naturschützer, Arbeitsrechtler, Beamte des Verrechnungsamtes, Bodenamtsbeamte usw.) sind innerhalb der MKKSZ aktiv. Sie sind Garant dafür, dass die besonderen schichts- bzw. berufsspezifischen Interessen aufbereitet und artikuliert werden.

Die im Statut festgelegte strikte Ordnung der Verwendung der Mitgliedsbeiträge dient ebenfalls der zweckorientierten Interessevertretungs- und Interessenschutzarbeit. 49% der eingezahlten Mitgliedsbeiträge verwalten die Grundorganisationen autonom. Die Komitatsorganisationen (Sekretariate, Verbände) und die nationalen Strukturen (Landesausschuss, Präsidium, Finanzkontrollkommission, Komitees, landesweite Berufsräte, internationale Beziehungen) können 4O% der Mitgliedsbeiträge für ihren Betrieb ausgeben. 5% der Beiträge gehen in den Streikfonds. 2% bereichert den Fonds Fort- und Weiterbildung der Gewerkschaftsfunktionäre, und weitere 2% dienen dem Sozialfonds, der dazu berufen ist, bedürftigen Gewerkschaftsmitgliedern materielle Unterstützung zu gewähren.

Csatlakozz az MKKSZ-hez online!

Az MKKSZ on­line rend­sze­rén ke­resz­tül né­hány kat­tin­tás­sal tag­gá vál­hatsz, va­la­mint tag­dí­ja­dat bank­kár­tyá­val fi­zet­he­ted.

Tagdíj-kalkulátor

Bruttó bérem:
Ft

Fizetendő havi tagdíj: 0Ft

Befizetem a tagdíjat

Támogatási rendszer
FELHÍVÁS ADOMÁNYOZÁSRA
Segíts, hogy segíthessünk!
Közalkalmazottak és Köztisztviselők Egymásért alapítvány
számlaszáma 11742001-20038454
Az utalás bármikor megtehető

1%
Közalkalmazottak és Köztisztviselők Egymásért alapítvány
Az alapítvány adószáma:
18162558-1-42


INTERNETES ÁRUHÁZ

Látogatók 2014.02.24-től

Ma
Tegnap
Ezen a héten
Múlt héten
Ebben a hónapban
Múlt hónapban
Összesen
2796
3665
28271
29612
97579
8849
2346339

Ma várható
2904


IP címem: 54.224.111.99

Elérhetőségek

Levélcím: H-1146 Budapest XIV., Abonyi utca 31.
Telefon: (36-1) 338-4002
Fax: (36-1) 338-4271
E-mail: mkksz@mkksz.org.hu

Régi oldal

A weboldalon cookie-kat használunk, hogy biztonságos böngészés mellett a legjobb felhasználói élményt nyújthassuk. További információk

Rendben

Weboldalunk bizonyos területein sütiket („cookies”) alkalmazunk. A sütik lehetővé teszik a weboldal számára, hogy felismerje, amennyiben Ön korábban azt már meglátogatta. A sütik segítenek nekünk megérteni, hogy a weboldal melyik része a legnépszerűbb, mert látni engedik, hogy látogatóink mely oldalakra lépnek be és mennyi időt töltenek ott. Ennek tanulmányozásával a weboldalt jobban tudjuk igazítani az Ön igényeihez, és még változatosabb felhasználói élményt tudunk nyújtani Önnek azáltal, hogy a sütik egyebek mellett megjegyzik a beállításokat, így nem kell azokat újra bevinnie, ha egy új oldalra lép, emlékeznek az Ön által korábban bevitt adatokra, ezért azokat nem kell újra begépelnie, elemzik a honlap használatát annak érdekében, hogy az így nyert információk felhasználásával végrehajtott fejlesztések eredményeként az a lehető legnagyobb mértékben az Ön elvárásai szerint működjön, könnyen megtalálja az Ön által keresett információt, és figyelemmel kísérik hirdetéseink hatékonyságát.

© 2018 Magyar Köztisztviselők, Közalkalmazottak és Közszolgálati Dolgozók Szakszervezete (MKKSZ)

A weboldalon cookie-kat használunk, hogy biztonságos böngészés mellett a legjobb felhasználói élményt nyújthassuk. További információk

Main Menu